STARKES KIND Training

„Selbstbehauptung ist die Kunst seine Grenzen wahrzunehmen und zu setzen,

sowie anderen ebenfalls das Recht auf Selbstbehauptung zu geben

und sie zu respektieren.“

– Daniel Duddek (Gründer von „Stark auch ohne Muckis“) –

Trainingsinhalte

Praxistaugliche Strategien für die eigenständige Konfliktbewältigung bei…

  • Beleidigungen und Provokationen
  • Wegnahme von Gegenständen
  • ungewolltem Anfassen
  • Gewaltandrohung

Mehr Klarheit in der Kommunikation: mutige Körpersprache, konkrete Aussagen, richtig Hilfe holen

Stärkung des Selbstbewusstseins, der Selbstsicherheit und der Liebe zu sich selbst

Fokus / Konzentration auf das Gute richten

Empathie erleben: beidseitig Gefühle und Bedürfnisse respektieren

>> Mehr…

Die Kinder erlangen mittels einfacher, bildlicher Sprache Kenntnisse über ihre “Supermacht der Gedanken”. Sie lernen selbst zu entscheiden, welche Meinungen sie sich zu Herzen nehmen und welche einfach abprallen dürfen. Dadurch bleibt die Kritikfähigkeit sowie das Selbstwertgefühl und die Selbstwirksamkeit erhalten.

STARKES KIND setzt den Fokus und die Konzentration auf das Gute im Leben und stärkt durch spielerische Übungen, die Spaß und Freude bereiten, die mentale Fähigkeit, sich von seinen Zielen nicht ablenken zu lassen. Es geht dabei auch um den offenen Umgang mit eigenen Unsicherheiten, denn “WIR ALLE sind nicht perfekt und das ist gut so, aber wir geben unser Bestes und mögen uns.” [Trainings-Merksatz mit Bewegung verknüpft].

Außerdem analysieren wir gemeinsam, welche Wirkung Körperhaltung und Sprache haben, wie die Kinder diese für sich nutzen können, um eine starke und selbstbewusste Außenwirkung zu haben. STARKES KIND stärkt die klare und gewaltfreie Kommunikation.

Wir entwickeln gemeinsam ein Bewusstsein für die Gefühle/Emotionen und erforschen, welche Wünsche/Bedürfnisse dahinter stecken, wie die Kinder damit umgehen und diese sozial verträglich leben können. Sich stark und freudig zu fühlen, ohne dabei seine Mitmenschen abzuwerten, klein zu machen und/oder auf Kosten anderer sich zu amüsieren, das bespielen und besprechen wir im Training.

Das größte mentale Wachstum passiert außerhalb der eigenen Komfortzone,

denn nur, wer den Mut hat Fehler zu machen,

schenkt sich selbst die Möglichkeit, über sich hinauszuwachsen.

Trainingsmethoden

Jedes Kind ist einzigartig! Meine Aufgabe ist es nicht, ein Kind zu formen, sondern ihm die Möglichkeit zu geben, sich zu offenbaren, sodass dann eine zielgerichtete und individuelle Stärkung möglich wird. Dabei versuchen wir gemeinsam, an den Unsicherheiten zu arbeiten und diese nicht als Mauer, sondern als Chance zu sehen.

  • Plenum (Versammlung/Gruppenarbeit)
  • PartnerInnenarbeit
  • Rollenspiel
  • Storytelling
  • Suggestopädie (angewandte Neurodidaktik, Superlearning)
  • Meditation
  • Theater- und Spielpädagogik

Training buchen

STARKES KIND Training (offener Kurs)

für Vorschul- und Grundschulkinder ab 5 Jahren

in Kleingruppen zwischen 4-8 Kindern

3x 90 min Training

inkl. 60 min Elternabend

Nächsten Termine:

MO 29.07., DI 30.07. und DO 01.08. von jeweils 10:30 – 12:00 Uhr

Elternabend DO 01.08. um 19 Uhr

MO 29.07., DI 30.07. und DO 01.08. von jeweils 15:00 – 16:30 Uhr

Elternabend DO 01.08. um 19 Uhr

MO 12.08., DI 13.08. und MI 14.08. von jeweils 10:30 – 12:00 Uhr

Elternabend MI 14.08. um 19 Uhr

MO 12.08., DI 13.08. und MI 14.08. von jeweils 15:00 – 16:30 Uhr

Elternabend MI 14.08. um 19 Uhr


STARKES KIND Training (offener Kurs)

AUFBAUKURS

in Kleingruppen zwischen 4-8 Kindern

3x 90 min Training

Nächsten Termine:

…werden in Kürze veröffentlicht 🙂